AGB von SHPE-Consulting.com

Damit betreffend die Rahmenbedingungen für unsere Zusammenarbeit von Anfang an Klarheit herrscht, finden Sie hier unsere AGB. Diese gelten für alle unter SHPE-Consulting.com zusammengefassten Leistungen, sowie für alle Vereinbarungen, die wir unter unseren persönlichen und jeweiligen Firmennamen mit Ihnen treffen.

Unsere Leistungen erbringen wir für Sie als rechtlich voneinander unabhängige Berater. Sofern nicht anderes vereinbart, gelten diese AGB/Vereinbarungen jedoch nicht nur für die von "intensibel belvedere" bzw. Andreas R. Belvedere (aka "bel.") erbrachten Leistungen, sondern auch für die aller Partner, die ggf. Teil des Beraterteams in Beratungsmandaten für Sie sind.

Für die, unter den Schwesterseiten www.intensibel.ch (CDs für Privatpersonen, Shop-Artikel, Events) und www.intensibel.com (Angebot für Menschen, die mit Menschen arbeiten) zusammengefassten Leistungen gelten die dort publizierten AGB.

Wir bevorzugen, dass zwischen uns keine Missverständnisse aufkommen, deshalb sind die AGB so klar wie möglich und in einer natürlichen Sprache formuliert.

Im folgenden Text möchten wir Sie persönlich ansprechen. Sind Sie oder die Mitarbeitenden Ihrer Firma/Organisation als Kunde/-in gemeint, werden wir das sinngemäss mit "Sie" kennzeichnen. Sind wir gemeint, mit "wir".

1. Akzeptieren der AGB

Mit Ihrer Vertragsunterzeichnung oder Bezahlung von Rechnungen für von uns erbrachten Leistungen akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Haftungsausschluss

2.1 Beratung und Coaching

Leistungen im Bereich der Beratung und des Coachings werden von uns sorgfältig geplant, abgewogen und umsichtig erbracht. Wir geben nur an Sie weiter, was wir basierend auf unserer fachlichen Kompetenz, Beurteilung und praktischen Erfahrung nach bestem Wissen und Gewissen verantworten können.

Es obliegt Ihnen als Kunde/-In, zu erwägen, zu beurteilen und zu entscheiden, ob und in welcher Form Sie solche Anregungen, Empfehlungen und Vorschläge in die Praxis umsetzen wollen. Für allfälligen Schaden, der Ihnen aus ihrer Umsetzung erwachsen, können wir keine Haftung übernehmen.

2.2 Kurse & Workshops

Die Teilnahme an von uns geleiteten Kursen, Workshops oder Events birgt keine Risiken, die über das hinausgehen, was Teilnehmende in ihrem normalen Leben antreffen. Die Events werden umsichtig geplant und sorgfältig konzipiert. Trotzdem müssen wir Sie darauf hinweisen, dass wir keine Haftung dafür übernehmen können, was Teilnehmenden im Zusammenhang mit der Teilnahme an einen unserer Events eventuell passiert.

Das gilt auch für das, was inhaltlich - auf der psychologisch-menschlichen Ebene - auf Teilnehmende zukommt, was das bei ihnen auslöst und auf sie für eine Wirkung hat. 

2.3 CDs und andere Artikel

2.3.1 CD-Produktionen im allgemeinen

Unsere CDs sind keine klassischen MusikProduktionen, sondern sind so designt, dass sie bei den Hörern/-Innen Prozesse anstossen und unterstützen. Sie haben u.a. eine Wirkung auf das Gehirn (wie alle Musik und Frequenzen), sie wirken beruhigend auf die Gedankenprozesse und entspannend auf den Körper. Dies ist normal und wir übernehmen keine Haftung für die spezifischen psychischen oder physiologischen Wirkungen der CDs auf Sie oder Ihre Mitarbeitenden.

2.3.2 Special Edition CDs

Diese speziell gekennzeichneten CDs sind eine Spezialausgabe der sonst ebenfalls erhältlichen CDs. Diesen CDs wurden zusätzlich Frequenzen und Töne beigemischt, welche die Wirkung auf Sie und Ihre Mitarbeitenden u.U. erheblich verstärken können. Diese CDs wurden über einen langen Zeitraum getestet und wir haben dabei nur positive Auswirkungen festgestellt. Trotzdem können wir keine Haftung für deren spezifische Auswirkungen auf Sie oder Ihre Mitarbeitenden übernehmen.

In jedem Fall aber dürfen diese CDs nicht angehört werden, wenn gleichzeitig ein Fahrzeug gelenkt werden muss oder sonst etwas gemacht wird, v.a. dann nicht, wenn das die volle Konzentration dafür benötigt.

2.3.3 Andere Artikel

Erwerben Sie andere Artikel von uns, übernehmen Sie damit auch die Verantwortung für deren sachgemässe Anwendung, Handhabung bzw. Nutzung.

Im Falle von Artikeln, die von Drittanbietern stammen und die Teil eines unseres eigenen Angebote sind, verweisen wir bezüglich Haftung für diese Produkte auf die Anbieter jener Produkte und deren AGB.

2.4 Leistung von Drittanbietern

Wenn Sie im Zusammenhang mit Leistungen, die wir für Sie erbringen, Dienstleistungen mit Dritten vereinbaren, sind wir für Streitigkeiten mit diesen nicht zuständig. Für allfälligen Schaden, der Ihnen aus der Inanspruchnahme solcher Drittleistungen entsteht, übernehmen wir keine Haftung und sind für die Abwicklung solcher Fälle nicht zuständig. Es gelten deren AGB.

3. Garantieleistungen

3.1 Beratung und Coaching

3.1.1 Keine Erfolgsgarantie

Wie wir schon unter Punkt 2 erwähnt haben, erbringen wir unsere Leistungen mit aller Sorgfalt. Wir können nicht garantieren, dass sie den von Ihnen gewünschten Effekt auf Ihre Arbeit oder Firma/Organisation haben oder Ihnen bzw. Ihrer Firma/Organisation den gewünschten Erfolg bringen werden.

3.1.2 Nichtzufriedenheit / Nichtgefallen

Für den Fall, dass Ihnen unsere Beratung oder unser Coaching nicht zusagt, nicht gefällt oder nicht Ihren Erwartungen entspricht, besteht grundsätzlich kein Recht auf Rückzahlung oder Kürzung der dafür in Rechnung gestellten Honorarleistungen. Diese werden nach effektivem Aufwand verrechnet.

Sie können sich vor der Vertragsunterzeichnung für solche Leistungen in vielerlei Hinsicht ein Bild davon machen, ob die gewünschte Beratung & Unterstützung auch Ihren Vorstellungen entsprechen wird. Zudem haben Sie während der Beratungs- und Unterstützungszeit die Möglichkeit, unsere Leistungen laufend zu überwachen bzw. zu beurteilen. Ihre Anliegen können Sie jederzeit mit uns besprechen, auf den Mandatsablauf können Sie immer zeitnah Einfluss nehmen und das Mandat können Sie ggf. jederzeit beenden.

3.2 Kurse & Workshops

Als Menschen sind wir einzigartig auf dieser Welt. Wie Sie oder Ihre Mitarbeitenden also auf unsere Angebote individuell reagieren werden ist für uns damit nicht präzise voraussagbar. Wir können Ihnen deshalb keine Garantie dafür geben, dass Teilnehmende etwas mit Bestimmtheit erleben werden bzw. bei ihnen etwas Bestimmtes mit Sicherheit erreicht werden kann.

3.3 CDs und andere Artikel

3.3.1 Keine Erfolgsgarantie

Als Menschen sind wir wie bereits gesagt einzigartig auf dieser Welt. Wie Sie oder Ihre Mitarbeitenden also auf unsere Produkte reagieren werden ist für uns damit auch nicht präzise voraussagbar. Wir können also keine Garantie dafür abgeben, dass die Anwendung und Nutzung der CDs oder anderer angebotener Artikel zu einem sicheren Erfolg für Sie oder Ihre Mitarbeitenden führen wird.

3.3.2 Fehlerhafte Artikel

Die von uns erhältlichen Produkte wurden mit aller Sorgfalt hergestellt und werden von uns vor der Auslieferung/dem Versand umsichtig auf Fehler und Funktionstüchtigkeit geprüft. Sind sie bei Erhalt trotzdem beschädigt, fehlerhaft und nicht gebrauchsfähig, werden sie von uns bei sofortiger schriftlicher Reklamation innerhalb von 5 Tagen ab Erhalt kostenlos ersetzt. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen in seltenen Ausnahmefällen die Versandspesen für die Rücksendung des Ersatzproduktes in Rechnung zu stellen.

3.3.3 Nichtzufriedenheit / Nichtgefallen

Für den Fall, dass Ihnen oder Ihren Mitarbeitenden bestellte oder gekaufte Artikel nicht zusagen, nicht gefallen oder nicht Ihren Erwartungen entsprechen, besteht grundsätzlich kein Recht auf Umtausch bzw. Rückgabe. Sie können sich auf verschiedenen Wegen vor der Bestellung oder dem Kauf davon überzeugen, dass die gewünschten Artikel Ihren oder den Vorstellungen Ihrer Mitarbeitenden entsprechen.

3.3.4 Verlust und Beschädigung auf dem Transportweg

Wir haben es nicht in der Hand und können deshalb nicht garantieren, dass die von uns an Sie verschickten und von Dritten zu Ihnen transportierten Artikel nicht auf dem Transport verloren gehen oder beschädigt werden. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie sich gegen solche Vorfälle vor dem Versand noch zusätzlich absichern wollen (Einschreiben, Transportversicherung, u.ä.).

3.4 Leistung von Drittanbietern

Haben Sie im Zusammenhang mit von uns erbrachten Leistungen ggf. Dienstleistungen mit Dritten vereinbart, gelten deren AGB und wir können in diesem Fall keine Garantien für deren Leistungserbringung abgeben.

4. Datenschutz & Datenverarbeitung

4.1 Datenschutz und Vertraulichkeit

4.1.1 Nutzung der Daten nur gemäss Ihren Wünschen

Daten, die Sie uns mittels Formular oder auf anderen Wegen anvertrauen, verwenden wir nur im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit und in denjenigen internen Angelegenheiten, für die Sie uns diese gegeben haben (z.B. zur Analyse/Beurteilung; Mandats-/Bestellabwicklung; gewünschter Versand des Newsletters; u.a.).

Haben Sie sich dafür entschieden, das Newsletter zu erhalten, können Sie das jederzeit wieder ändern. Wünschen Sie dieses also nicht mehr, genügt eine kurze Mitteilung und Sie werden von uns garantiert keine solchen Informationen mehr erhalten.

4.1.2 Keine Weitergabe an Dritte

Ihre Daten verwenden wir mit Sorgfalt und geben diese nicht an Dritte weiter (auch nicht für Auswertungen oder dergleichen in eigener Sache).

4.1.3 Vertraulichkeit & Diskretion

Informationen, die Sie oder Mitarbeitende Ihrer Firma/Organisation uns über sich, Ihre Mitarbeitenden und Ihre Firma/Organisation anvertrauen, in Beratungsgesprächen (Eins-zu-Eins Gesprächen), anderen persönlichen Gesprächen oder auf anderem Weg (z.B. Kurse, Workshops), behandeln wir absolut vertraulich und mit grösster Diskretion. Dasselbe gilt für alle Daten und Informationen, die wir durch Einsicht in Ihre Informationssysteme und Akten oder auf andere Weise von Ihnen erhalten.

Solche Daten und Informationen gehen nicht an Dritte weiter, ausser Sie wünschen dies ausdrücklich.

4.2 Datenverarbeitung & Datenspeicherung

Die Daten, die Sie uns anvertrauen, verwenden, verarbeiten, speichern und lagern wir mit bestmöglicher Sorgfalt. Wenn immer möglich, entfernen wir diese von denjenigen Systemen, auf denen sie nicht mehr benötigt werden. Ihre sensitiven Daten halten und lagern wir zudem möglichst verschlüsselt und damit für unberechtigte Dritte unzugänglich.

5. Honorare & Spesen

5.1 Verrechnung nach Aufwand

Unsere Leistungen und Spesen verrechnen wir grundsätzlich nach effektivem Aufwand, sofern nicht etwas anderes zwischen uns vereinbart worden ist (Mandatsvertrag).

5.2 Honorarsätze & Spesensätze

Unsere Honorarsätze legen wir mit Ihnen im Voraus in einem Beratungs-Rahmenvertrag (Mandatsvertrag) fest. Geregelt werden Tages-, Halbtages- und Stundensätze, Honorare für Kurse/Seminare und Workshop sowie die damit zusammenhängende Details und Modalitäten (u.a. Rechte/Pflichten).

Fahr-, ggf. Übernachtungs- & Verpflegungskosten, die damit zusammenhängenden Details und Modalitäten werden ebenfalls im Rahmenvertrag im Voraus festgelegt.

5.3 Seminarhotels, externe Austragungsorte

Finden Kurse, Seminare und Workshops an externen Orten ausserhalb Ihrer Firma/Organisation statt, werden solche Orte direkt von Ihnen gebucht und von Ihnen direkt mit dem Veranstalter bzw. Veranstaltungsort abgerechnet.

Die Wahl dieser Orte und treffen wir gemeinsam und Buchungen, zusammen mit ihren Details (Daten, Raumwahl, etc.), werden zwischen uns vorab abgesprochen und koordiniert.

5.4 Rechnungstellung & Zahlungsfristen

Wir stellen unsere Leistungen jeweils nach Abschluss von Projektabschnitten in Rechnung. Diese werden vorher miteinander festgelegt. Bei längeren Mandaten behalten wir uns vor, nach vorheriger Absprache auch Rechnung nach bestimmten Zeitabschnitten zu stellen (z.B. monatlich).

Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage nach Rechnungstellung, sofern vertraglich nicht etwas anders vereinbart wurde.

6. Umtausch & Rückerstattungen

6.1 Umtausch

Auf bestellte CDs/Medien oder andere Artikel besteht grundsätzlich kein Umtauschrecht. Sie können sich im Vorfeld der Bestellung mit uns beraten und sich mittels Hörproben ein gutes Bild davon machen, ob die CDs Ihren Vorstellungen & Bedürfnissen entsprechen.

Es kann sein, dass wir in speziellen Fällen bereit sind, hiervon abzusehen. In diesem Fall behalten wir uns aber vor, Ihnen dafür einen angemessenen Unkostenbeitrag zu berechnen.

6.2 Rückgabe & Rückerstattungen

Auf die von uns erhaltenen CDs/Medien oder Artikel besteht grundsätzlich kein Recht auf Rückgabe & Rückerstattung.

Sind Sie mit den CDs oder Artikeln von uns nicht zufrieden, werden wir uns in jedem Fall ernsthaft darum bemühen, allfällige Unstimmigkeiten zu beseitigen, Alternativen vorzuschlagen oder eine für Sie gute Lösung für den Grund Ihrer Unzufriedenheit zu finden. Wir können Ihnen aber nicht garantieren, dass wir dazu immer in der Lage sein werden oder dass uns das auch gelingen wird.

7. Urheberrechte & Nutzungsrechte

7.1 Urheberrechte

7.1.1 CD-/Medien-Produktionen

Alle Rechte betreffend unsere CD-/Medien-Produktionen liegen exklusiv bei intensibel belvedere bzw. bei Andreas R. Belvedere oder Beratern im Beratungsteam (für ihre eigenen Werke).

7.1.2 Übriges Angebot und andere Werke

Alle Rechte für Live-Performances in Events, die Inhalte unserer Websites, Kursunterlagen, Drucksachen, Dokumente und die Inhalte unserer Events, liegen ausschliesslich bei intensibel belvedere bzw. Andreas R. Belvedere und/oder bei den Beratungspartnern, die solche Medien erstellen oder solche Leistungen erbringen.

7.2. Nutzungsrechte im allgemeinen

Mit der Übergabe/dem Kauf von uns erhältlicher CDs/Medien, Dokumente / Kursunterlagen oder anderer Artikel erhalten Sie oder Ihre Mitarbeitenden das Recht, diese ausschliesslich im nicht-kommerziellen Sinne sowie im Rahmen der Vertragsvereinbarungen zu nutzen (s. auch 7.3/7.4).

7.3 Verwendung für eigene Medienproduktionen und kommerzielle Zwecke

7.3.1 CDs und ähnliche Medien

Der Kauf von CDs/Medien beinhaltet ausdrücklich nicht das Recht, diese zur Produktion eigener Medien zu verwenden. Eine kommerzielle Verwendung (z.B. Weiterverkauf) der CDs/Medien ist explizit nicht in der Nutzungslizenz enthalten.

Wollen Sie unsere CDs/Medien in eigenen MedienProduktionen verwenden, also auf eigenen CDs/DVDs, in Videos, Podcasts, MedienClips oder anderen Medien, egal welcher Art, bedarf es dazu eines separaten, speziellen und schriftlichen Lizenzvertrages mit uns. Unsere Werke sind durch international gültige Urheberrechte explizit gegen eine solche Verwendung geschützt.

7.3.2 Dokumente, Kursunterlagen und andere Artikel

Eine kommerzielle Verwendung, Weitergabe oder Verbreitung von an Sie übergebene Unterlagen, Kursunterlagen und ggf. andere Medien/Artikel ist nicht in den Nutzungsrechten enthalten. Solche Verwendungszwecke bedürfen einer vorherigen schriftlichen, d.h. vertraglichen Vereinbarung mit uns.

7.4 Kopieren, kommerzielle Nutzung & Verbreitung

7.4.1 CDs, Live-Produktionen und andere solche Medien

Mit dem Kauf/der Vertragsunterzeichnung erklären Sie sich damit einverstanden, die unter 7.1. erwähnten CDs/Medien und Live-Produktionen - auch auszugsweise - ohne unser ausdrückliches und schriftliches Einverständnis nicht zu kopieren, nicht zu vervielfältigen, nicht vorzuführen oder in irgend einer Art zu publizieren bzw. zu verbreiten.

Insbesondere ihre Verbreitung im Internet, unter anderem in sozialen Netzwerken, YouTube oder anderen, fügt uns Urhebern von geschützten Werken grossen Schaden zu und ist nicht Bestandteil der Nutzungslizenz.

7.4.2 Dokumente, Kursunterlagen und andere Artikel

Betreffend die übrigen unter 7.1. erwähnten Produkte, Dokumente und Medien erklären Sie sich bereit, diese nur intern und im Rahmen der vertraglichen Bestimmungen zu verwenden. Eine kommerzielle Nutzung oder Verbreitung ausserhalb der Firma/Organisation ist explizit nicht Bestandteil der Nutzungsrechte, ausser es sei explizit anders vertraglich vereinbart.

8. Schlussbestimmungen

8.1 Änderungen der AGB

Wenn sich dies aus der Praxis heraus als notwendig erweist, werden wir Anpassungen an den obigen Bestimmungen vornehmen und dies auf unserer Webseite und in davon betroffenen Dokumenten entsprechend kennzeichnen. Geänderte AGB treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.

8.2 Nichtdurchsetzbarkeit von Bestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen, die oben aufgeführt sind, als nicht durchsetzbar erweisen, erklären Sie sich dazu bereit, gemeinsam mit uns einen Weg suchen, diese durch wirksame Bestimmungen oder Modalitäten zu ersetzen, die der Sachlage gerecht werden. Die Gültigkeit der anderen Bestimmungen wird damit aber nicht berührt und die davon nicht berührten Vereinbarungen zwischen uns behalten damit Ihre Gültigkeit.

8.3 Schweizer Recht und Gerichtsstand

Für die AGB, unsere geschäftlichen Tätigkeiten und unseren Shop auf www.intensibel.ch gilt ausschliesslich das Schweizerische Recht. Der Gerichtsstand für Streitigkeiten ist Mellingen, AG.

 

_____________________________

ABG-Version 1.1.02 vom 30.06.2020